Projekte und Vorhaben
in meiner Verantwortung

Beispiele

Rüdiger Hochscheidt
freiberuflicher Berater
für Digitalisierung im Gesundheitswesen


Beratung von Krankenkassen, Kliniken, Verbänden und Vereinigungen, sonstigen Service-Dienstleister im Gesundheitswesen als auch Industrieunternehmen mit IT-Portfolio in der Gesundheitsbranche

 

BEISPIELE

Beratung bei der Konzeption und Einführung der eVerordnung (eRezept)
  • Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen (GSAV, DVG, PDSG), Stufenplanung, Scopedefinition, Lösungsalternativen
  • Persönlicher Schwerpunkt: Prozesseinbindung, Anforderungsmanagement, Beratung des Projektleiters
  • Kundengruppe: Selbstverwaltung
Definition, Entwicklung und Marktanalyse von Endkunden- (Bürger-) nahen Digitalen Gesundheits-Services
  • Skizze und Analyse der Geschäftsidee, Prototyping, agile Entwicklung
  • Persönlicher Schwerpunkt: Beratung des Projektleiters
  • Kundengruppe: Dienstleister für Leistungserbringer
Beratung bei der Konzeption und Einführung von Bestätigungsverfahren für KIS – Krankenhausinformationssysteme zur Interoperabilität
  • Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen (DVG, PDSG), Stufenplanung, Scopedefinition, Markt-Sicht, Lösungsalternativen
  • Persönlicher Schwerpunkt: Informationsmodelle, Anforderungsmanagement, Beratung des Projektleiters
  • Kundengruppe: Selbstverwaltung
Beratung bei der Einführung der digitalen Services einer gesetzlichen Krankenkasse
  • Abstimmung der gesetzlichen Pflicht mit den innovativen Ideen; Abstimmung mit Projektpartnern und Vertragspartnern im Versorgungsprozess; Scope- und Inhaltsdefinition; Beratung bei besonderen Herausforderungen in der Projektarbeit, Methoden zur Sicherstellung des Gesamtüberblicks und geeigneter Steuerungselemente
  • Persönlicher Schwerpunkt: Beratung der Programm-/Projekt- und Teilprojektleitungen
  • Kundengruppe: gesetzliche Krankenkasse
Beratung bei der Einführung einer offenen, digitalen Gesundheitsplattform für Krankenhäuser und weiteren Leistungserbringern (DHP)
  • Ausarbeitung der Strategie, des Business Case und der Vorgehensweise für die Einbindung von Mehrwertdiensten auf der DHP; Beratung bei der Auswahl von Umsetzungspartnern (insb. Betriebspartner); Bewertung von Auswirkungen neuer gesetzlicher Regularien und geeigneten Handlungsempfehlungen
  • Persönlicher Schwerpunkt: Beratung zu Strategie und Mehrwertdienste
  • Kundengruppe: Industrie
Beratung beim Auf- und Ausbau einer Brancheneinheit Healthcare eines branchenübergreifenden IT-Service-Providers (Solution, Operation)
  • Ausbildung neuen Personals, Portfolioberatung, Marktchancen und Trends insb. aufgrund aktueller Ereignisse und Regularien
  • Persönlicher Schwerpunkt: Beratung des Leiters Healthcare
  • Kundengruppe: Industrie
Beratung bei der digitalen Transformation eines etablierten Telemedizinanbieters
  • Marktanalyse; Analyse der Ist-Situation; Entwurf und Konzeption von Vorgehensmodellen zur Transformation; konkrete Unterstützung in akuten Notfallsituationen;
  • Persönlicher Schwerpunkt: Beratung der Geschäftsleitung
  • Kundengruppe: Telemedizinanbieter
Marktanalyse des Krankenkassenmarktes für einen Technologieführer im Gesundheitswesen
  • Ist-Aufnahme, Analyse Markt und Portfolio, Trendanalyse, Definition der Handlungsfelder für Portfolio und Vertrieb, Ausarbeitung konkreter Handlungsempfehlungen
  • Persönlicher Schwerpunkt: Markttrend Digitalisierung, Analyse Portfolio-Matching
  • Kundengruppe: Industrie
Beratung von renommierten Beratungsunternehmen bei besonderen Herausforderungen in Kundenprojekten oder Marktsituationen
  • Workshops zu Trendthemen; Ausbildungsworkshops
  • Persönlicher Schwerpunkt: Ausbildung, Expertenunterstützung
  • Kundengruppe: Beratungsunternehmen
Begleitung beim Ausbau des Healthcare-Geschäftes in Deutschland
  • Markt- und Portfolioberatung, Networking, Ausbildung, Proposalmanagement und-Mitwirkung, Geschäftsfeldberatung, Aufbereitung aktueller Marktchancen und Handlungsempfehlungen
  • Persönlicher Schwerpunkt: Beratung der Geschäftsleitung
  • Kundengruppe: Industrie
Einführung des elektronischen Medikationsplans (eMP) und Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) in der Telematikinfrastruktur
  • Auftrag des DAV – Deutschen Apothekenverbandes und der BÄK - Bundesärztekammer
  • Persönlicher Schwerpunkt: Projektleitung, Gesellschafterabstimmung
  • Kundengruppe: Selbstverwaltung
Einführung Service- und Produktmanagement
  • Aufbau und Weiterentwicklung des Kunden- und Produktmanagements
  • Entwicklung und Operationalisierung von Servicekatalogen, Angebotsprozesse und deren Einbindung in weitere Unternehmensbereiche
  • Persönlicher Schwerpunkt: Beratung Bereichsleitung Kunden- und Produktmanagement
  • Kundengruppe: IT-Service Provider im Kostenträger-Umfeld
Angebotsmanagement - Kundenentwicklung
  • Beratung und Begleitung eines Startup-Unternehmens mit Angeboten zur Digitalisierung im Gesundheitswesen.Integrierte Versorgungsverträge im Physio-Bereich (z. B. Rücken)
  • Persönlicher Schwerpunkt: Entwicklung Business Cases, Kundenentwicklung
  • Kundengruppe: Lösungsanbieter integrierte Versorgung
Gesundheitsplattform
  • Geschäftsentwicklung einer konsumentenorientierten Gesundheitsplattform für Web-Applikationen, Apps und BigData-Analysen: Marktanalyse, technische Lösungsarchitektur, Business Case, Vorgehensmodelle, Marktzugangsmodell, Aufsatz für Produktmanagement, Protoyping, Unternehmensplanung
  • Persönlicher Schwerpunkt: Beratung Geschäftsführung
  • Kundengruppe: Dienstleister im Apothekenumfeld
Geschäftsgebiet Digital Health Services
  • Entwicklung eines Geschäftsgebietes Digital Health Services (Markt- und Wettbewerbsanalyse, Identifikation und Bewertung von Geschäftsideen, Einzel und Gesamt Business Cases, Operationalisierungskonzept)
  • Persönlicher Schwerpunkt: Beratung des Geschäftsverantwortlichen und Coaching des Projektleiters
  • Kundengruppe: Industrieunternehmen im Gesundheitswesen
IT-Strategie für Leistungserbringer
  • Konsolidierung der IT-Services (Infrastruktur, Anwendungen, Betrieb), Anforderungsanalyse aus den Geschäftsprozessen, Roadmap-Entwicklung für die nächsten 3 Jahre, Begleitung des Transformationsprozesses
  • Persönlicher Schwerpunkt: Beratung des Vorstandes Kundengruppe: Pflege-Dienstleister (stationär und ambulant)
Projektportfolio-/Programm-Management
  • Programm-Management zur Einführung der Telematikinfrastruktur in Deutschland
  • Persönlicher Schwerpunkt: Beratung des Leiters Gesamtprojektmanagement
  • Kundengruppe: gematik
Coaching Markteintritt Deutschland
  • Einführung der Bereiche Vertrieb, Produktmanagement, Servicemanagement in den Markt des deutschen Gesundheitswesens
  • Persönlicher Schwerpunkt: Beratung der Geschäftsführung
  • Kundengruppe: IT-Dienstleister im Gesundheitswesen
Einführung ERP-System
  • Einführung einer Business Coordination Software in einem Gesamtunternehmen
    (Prozess-/Workflowunterstützung, Ressourcenmanagement, Multi-Projekt-Management)
  • Aufgabenbereiche: Anforderungsanalyse, Produktauswahl, spezifische Anpassungen, Einführung, Schulung
  • Persönlicher Schwerpunkt: Projektleiter
  • Kundengruppe: IT-Dienstleister im Gesundheitswesen
Unternehmensrestrukturierung
  • Unternehmensrestrukturierung: Analyse, Neuentwicklung und Umsetzung des Organisationsaufbaus und Unternehmensprozesse
  • Persönlicher Schwerpunkt: Beratung der Geschäftsführung
  • Kundengruppe: IT-Dienstleister im Gesundheitswesen
Management weltweites BGM-System
  • Proposal-Management für den Aufbau eines weltweiten BGM-System bei einem der größten deutschen Softwarehersteller von der Idee bis zum Gewinn des Auftrages
  • Persönlicher Schwerpunkt: Proposal-Manager
  • Kundengruppe: IT-Dienstleister im Gesundheitswesen
Konsumentenorient. Gesundheitsplattform
  • Geschäftsentwicklung für die Siemens Customer Health Platform Assignio in Deutschland auf Basis von Microsoft HealthVault
  • Persönlicher Schwerpunkt: Pilotkunden, Use Cases, Business Cases
  • Kundengruppe: Branchenübergreifend
Healthcare Relationship Management
  • Geschäftsentwicklung Healthcare Relationship Management Offerings auf Basis der Softwarekomponenten unterschiedlicher Anbieter
  • Persönlicher Schwerpunkt: Partnerkoordination, Business Case
  • Kundengruppe: Krankenkassen
Telematik Infrastruktur - eGK
  • Fachverantwortung für das Siemens Portfolio im Kontext der Einführung der eGK in Deutschland
  • Persönlicher Schwerpunkt: Portfolioentwicklung, Proposalverantwortung, Beratung (Kunden, Gremien), fachlicher Siemensvertreter bei Industriekonsortien
  • Kundengruppe: Regulatoren (gematik, Ministerien), Krankenkassen, Kliniken, Verbände